Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Amateur

Schwules Internat 13-04Immer noch in der VergangenheitDas tat ich und lernte so einen der besten Akupressur-Physiologen kennen. Im Laufe unserer Treffen brachte er mir viele Griffe bei unter anderem auch den >Lähmungsgriff< „Diesen Griff aber nur im äußersten Notfall anwenden, denn ein paar Sekunden zu lange gepresst und der Patient ist hin“ erklärte mir der Arzt.Ich hatte nicht vor diesen Griff jemals anzuwenden, bis zu einem Denkwürdigen Zusammentreffen mit einem Mann aus der Grundausbildung. Dieser Mensch war Zyniker und wie man so schön sagt ein „Schleifer“. Ich hatte ihn aus den Augen verloren, nachdem er sich während meiner Grundausbildung bei einer seiner Touren über die Kampfbahn den Arm gebrochen hatte. Auf einmal stand er in der Bar vor mir. Er grinste mich nur an und sagte „dich hab ich seit der Grundausbildung gefressen.“Ich ignorierte ihn und ging weiter meiner Beschäftigung nachDer anwesende Stabsarzt hatte das mitbekommen „was hat der denn?“Nachdem ich ihn über die Zustände während der Grundausbildung erzählt hatte, meinte er nur „pass auf Dich auf.“Es gingen ein paar Tage ins Land bis zum nächsten Zusammentreffen mit diesem Menschen. Es war nicht viel los in der Bar.Der Mann kam auf mich zu lallte, als er mich ansprach um Hochprozentiges zu bestellen.„Ich darf Ihnen nichts mehr geben, Order vom Chef.“„Halts Maul Du kleine Ratte!“ rief er so laut, dass die anderen aufmerksam wurden. Sie nahmen ihn an den Armen und führten ihn hinaus.Kurz darauf war Feierabend und ich schloss die Bar.In meinem Zimmer angekommen entledigte ich meiner Kleidung und duschte erst einmal um den Zigarettenqualm loszuwerden. Nach der Dusche ging ich nackt aus dem Bad und wollte mir einen Schlafanzug anziehen. Da stand bursa escort er schwankend wie ein Halm im Wind „jjjeeetzt mach iiich Dddich ffferrrrtig.“ Sagte er mit alkoholumnebelter Stimme.Er packte mich und warf mich über den Tisch. Ich war viel zu überrascht um zu reagieren.Erst als ich merkte, dass er sich seiner Kleidung entledigte kamen meine Lebensgeister zurück aber da war es schon zu spät. Er war kräftiger als ich und hatte mich gepackt, mit dem Rücken auf dem Tisch positioniert und meine Beine angehoben. Sein dicker Riemen stand steil von seinem Körper ab. Als ich begriff, was er vorhatte fing ich laut an um Hilfe zu rufen.„Du brauch nicht um Hilfe zu betteln, ist niemand mehr da“ verkündete er mir.Ich rief trotzdem weiter um Hilfe. Wollte der Kerl mich vergewaltigen? Da fielen mir die Griffe ein, die mir der Arzt beigebracht hatte.Um diese einsetzen zu können tat ich so, als wolle ich ihn umarmen, meine Finger tasten dabei sein nacktes Rückgrat ab und bald hatte ich den richtigen Wirbel gefunden.„Na geht doch, sei ein Mann und ertrag es.“In dem Moment wo er seinen Riemen ansetzen wollte, drückte ich zu und zählte im Geiste fünf Sekunden ab.Sein Gesicht nahm einen erstaunten Ausdruck an, seine Augen schauten mich entsetzt an. Dann geschah es, sein stolzer Speer fiel in sich zusammen und einen Moment später schlossen sich seine Augen und er fiel kraftlos von mir herunter.Von der Tür hörte ich einen erstaunten Ausruf. Ich drehte mich herum. Dort standen drei Männer in ihren Schlafanzügen und starrten auf die Szene.Einer rief laut „holt den Doc“ und zu mir „was ist hier denn los?“Ich musste mich erst sammeln bevor ich antworten konnte „der Leutnant hat mich überfallen und wollte mich vergewaltigen“ bursa escort bayan dann brach ich zusammen.Als ich wach wurde, lag ich auf meinem Bett und schaute verwirrt um mich. Vor meinem Gesicht sah den Arzt. „Gott sei Dank er ist wieder da. Du hast den Männern einen ganz schönen Schrecken eingejagt.“„Was ist passiert?“ Indem ich das sagte kam die Erinnerung zurück und ich schaute mich verstohlen um.„Den anderen haben wir in die Krankenstation gebracht, wenn Du den suchst, der ist für die nächsten Stunden außer Gefecht und wird wohl nach allem was wir gesehen haben im Bau landen. Hast wohl den Wirbelgriff angewendet und ein wenig zu lange gepresst. Ein paar Sekunden länger und der wäre nie wieder aufgestanden.“Ich bekam einen Schrecken „das wollte ich nicht, der sollte mich nur in Ruhe lassen.“„Das glauben wir Dir. Kannst Du Dir vorstellen wieso er Dich vergewaltigen wollte?“„Keine Ahnung aber ich erinnere mich, dass er mich in der Grundausbildung schon immer so komisch angesehen hat. Habe mir aber keine Gedanken darüber gemacht.“„Na ja das ist jetzt vorbei, kannst Du aufstehen?“Vorsichtig versuchte ich mich zu erheben und mit etwas Hilfe des Doc gelang es mir auch, dabei stellte ich fest, dass ich einen Schlafanzug anhatte.„Wir haben Dich schnell angezogen, muss Dich ja nicht gleich jeder nackt sehen, obwohl Du lecker aussiehst.“Den Leutnant habe ich nie wiedergesehen.Damit endet die Zwischengeschichte aus meiner Vergangenheit. Ich hoffe ich hab Euch nicht zu sehr gelangweilt. ***Wieder im InternatChristian und ich unterhielten uns noch eine Weile, dann sagte ich zu ihm „ich muss Dich leider jetzt rauswerfen, ich hab morgen einen wichtigen Termin in der Uni, da muss ich ausgeschlafen sein.“„Kein escort bursa Problem, ich geh dann auch schlafen.“Kurze Zeit später kam Jörg von der >gute Nacht Tour< durch die Jungenzimmer zurück „Du liegst schon im Bett??“„Ich hab morgen Uni-Prüfung mit Christos.“„Stimmt, dann schlaf gut“ sagte er und verschwand in seinem Zimmer.Der nächst Morgen kam schneller als ich erwartet hatte. Gut ausgeschlafen machte ich mich fertig.Minuten später kam Christos, er war sehr nervös.„Mach Dir keine Sorgen, das schaffst Du. Du hast so viel gelernt und auf den Mundgefallen bist Du auch nicht. Also Kopf hoch und auf in den Kampf“ beruhigte ich ihn.Mit einem Internats-Fahrzeug machten wir uns auf den Weg und kamen zur angesetzten Prüfungszeit in der Uni an.Die Prüflinge wurden in einen Vorbereitungsraum gerufen um ihnen noch einmal den Ablauf der Prüfung zu erklären. Mich führte ein Helfer in den Raum in dem sich die Prüfer versammelt hatten. Dort wurde ich den anderen vorgestellt. Ein Mann fiel mir besonders auf, er hatte einen sehr beherrschenden und lauernden Blick. Er legte auch gleich los „warum hat man einen Außenstehenden Beobachter zugelassen, haben wir noch nicht genug Aufpasser, die zu nichts nütze sind?“Der vorsitzende Prüfer, Herr Mannig, sagte ganz ruhig „Herr Professor von Maierling, der Mann ist vom Fach, Plantagen und Weinbergbetreiber auf Zypern wir, die Prüfungskommission, haben ihn eingeladen und er wird die Prüfung als solcher beobachten.“ Murrend gab Professor von Maierling klein bei.Die Prüfungen, waren sechs Gruppen mit jeweils vier Prüflingen begannen.Die Prüfungen der ersten fünf Gruppen verliefen geordnet und bis auf einen Studenten, der wenig Antworten geben konnte, offensichtlich erfolgreich.Da immer die gleichen oder ähnlichen Fragen gestellt wurden, begann es mir langweilig zu werden.Es war fast Mittag, als die letzte Gruppe in der auch Christos war, reingerufen wurde. Ich freue mich über jede Rückmeldung.

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir